Pages Menu
TwitterFacebook
Categories Menu

Kühlen

Damit Lebensmittel lange frisch, lecker und gesund bleiben, muss man sie kühlen.
Neben dem klassischen Einbaukühlschrank stehen inzwischen zahlreiche Modelle mit ausgeklügelter Technologie zur Wahl. Es gibt Kühlschränke, bei denen sich beispielsweise nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit optimal einstellen lässt – so können sowohl Fisch und Fleisch als auch Gemüse und Obst optimal gelagert werden.

Kühlschrank-Typen

Einbau-Kühlschränke fügen sich optimal in das Design der Küche ein. Mit der optisch passenden Front fügen sie sich nahtlos in die Küche ein. Sie sind seit Jahren der Klassiker unter den Kühlschränken.

Freistehende Kühlschränke ermöglichen volle Flexibilität. Sie lassen sich überall nach Belieben platzieren.

Kühl-Gefrier-Kombinationen sind attraktive Universaltalente. Sie ermöglichen Kühlen und Gefrieren in Einem.

Moderne Side-by-Side Geräte, Doppeltürer mit nebeneinander angeordnetem Gefrier- und Kühlteil, beeindrucken durch extra viel Raum. Sie sind ideal für Haushalte, die große Vorräte lagern und dabei nicht auf hochwertiges Design verzichten möchten.

Kühlen Schueller_Porto_Biella_G_04

Volle Flexibilität beim Kühlen

Auch in Sachen Flexibilität haben moderne Kühlschränke viel zu bieten – zum Beispiel die zahlreichen Möglichkeiten, den Innenraum bequem nach den eigenen Vorstellungen und Anforderungen zu gestalten. Ausziehbare Ablagen, praktische Flaschenhalter und vieles mehr runden den perfekten Kühlschrank ab.

Energiesparen mit Abtau-Automatik & NoFrost-Technologie

Wer sich die Arbeit sparen möchte, ein paar Mal im Jahr den Kühlschrank abzutauen und die entstandenen Eiskrusten zu entfernen, der sollte sich für einen Kühlschrank mit Abtau-Automatik entscheiden. Diese spart nicht nur Arbeit und Zeit, sondern gleichzeitig auch noch Strom!

Die sogenannte NoFrost-Technologie verringert die Luftfeuchtigkeit und verteilt die gekühlte Luft gleichmäßig, was eine Eisbildung von vorne herein verhindert. Somit beugt NoFrost dem Entstehen der Eiskrusten vor und spart ebenfalls auf Dauer Strom.

Zurück zu Elektrogeräten